One Step Beyond. Link zur Sprachwahl-Seite

MN-79

Mine MN-79
Typ Anti-Personen-Mine
Durchmesser 56 mm
Höhe 40 mm
Gewicht 100 g
Sprengstoffmenge 29 g
Sprengstofftyp TNT
Auslösedruck 9-16 kg
Ortbarkeit Mäßig schwierig zu orten
Hersteller Vietnam
Einsatzländer Kambodscha, Vietnam

Die MN-79 ist eine Kopie der US-amerikanischen M-14 Antipersonen-Sprengmine in einem Kunststoffgehäuse, wobei sie sich in einigen Details von dieser unterscheidet. Das Oberteil der Mine besteht aus einer Druckplatte unter der sich ein Zapfen befindet, der auf eine darunter liegende Tellerfeder mit einer Zündnadel in ihrer weist. Der Unterteil enthält die Hauptladung und die Zündergruppe. Die Druckplatte ist mit einem gelben Pfeil markiert und lässt sich in zwei Positionen drehen: éK' bedeutet gesichert, éM' entsichert. In der gesicherten Position verhindern innen angebrachte Bügel, dass der Zapfen abwärtsbewegt werden kann. Außerdem umschließt in dieser Position eine Manschette die Zündnadel derartig, dass die Tellerfeder nicht umschlagen kann. Während des Transportes wird die Druckplatte außerdem noch von außen mit einem hufeisenförmigen Stahlclip gesichert, an dem ein Schlüsselring oder eine Kordel befestigt ist. Unter der Spitze der metallenen Zündnadel befindet sich die schlagempfindliche Zündergruppe die von unten in ein zentral angeordnetes Gewinde geschraubt ist. Die Tellerfeder, die kupferne Zündkapsel und die kleine Zündnadel sind die einzigen Metallteile der Mine, sobald der Sicherheitsclip entfernt worden ist. Die Hauptladung hat eine konkave Kunststoffabdeckung an der Oberseite, die die Richtung der Explosion nach oben fokussiert. Die Mine ist normalerweise olivgrün und mit der Gravur éMN-79' an ihrer Unterseite versehen sowie einer Lotnummer, die in Gelb aufgeschrieben ist.